Was Frauen wollen!

Frauen wollen Liebe.

Liebe geben.

Liebe bekommen.

Liebe fühlen.

Liebe erfahren.

In ihnen ist eine unendliche Quelle von Liebe, von der sie abgeben wollen.

Ihren Kindern.

Ihrem Partner

Ihren Freunden.

Ihrer Familie.

Was Frauen bekommen!

Einen Mann der vor zu viel Liebe zurückschreckt.

Sie nicht genug beachtet.

Sie betrügt.

Sie verlässt.

Eine Familie die gerne auch mal dankbarer sein könnte.

Freunde die immer nur fordern und nie geben.

Warum???

Definiere für Dich einmal das Wort Liebe.

Es ist für jeden Menschen etwas anderes.

Liebe ist ein Gefühl. Welches immer in Dir ist.

Aber Du knüpfst es an Bedingungen.

(Wenn ich das und das jetzt tue, dann muss der andere das und das aber tun; dafür müsste er sich aber jetzt bedanken…)

Du diktierst der Liebe Bedingungen.

Daraus entstehen Erwartungen.

Und aus Erwartungen entsteht Druck.

Hinterfrage Deine Definition von Liebe.

Wo verwechselst Du Liebe mit Bedürftigkeit?

 


Kennst Du schon…

Selbstwert Impuls Talk

Trage Dich hier ein...

und erhalte Deine Einladung zum Selbstwert Impuls Talk

Gleichzeitig meldest Du Dich für den Newsletter an!


 

Fange lieber an, Dich mit der wichtigsten Beziehung Deines Lebens auseinander zu setzen.

MIT DIR SELBST.

Wo suchst Du Aufmerksamkeit, Bestätigung, Liebe im Außen – bei einem anderen Menschen?

Die anderen sind nicht dafür da, Deine Bedürfnisse zu befriedigen.

Wo hast Du in Deiner Kindheit nicht genug Aufmerksamkeit, Liebe und Anerkennung bekommen?

In der Kindheit sind wir geprägt worden, was und wie Liebe für uns definiert ist.

Das lebst Du im Erwachsenenalter genauso weiter.

Aber Dein Bild von Liebe ist veränderbar.

Zum Glück.

Setze Dich damit bewusst auseinander.

(Mit einem Coach oder Therapeuten)

Und irgendwann kannst Du lieben. Ohne Druck.

Und dann passiert das scheinbar unmögliche.

Die Menschen lieben Dich zurück.

Und geben Dir ganz viel zurück.

Dir hat der Artikel gefallen? Dann hinterlasse gerne ein Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.